PKK-Sympathisanten greifen Türken an

Eimsbüttel & Wilhelmsburg: Brand- und Farbanschlag: PKK-Sympathisanten greifen Türken an

Die Täter bewarfen das Gebäude des Türkischen Kulturzentrums e.V. in Eimsbüttel mit Farbbeuteln, schlugen mit Steinen Fenster ein und sprühten den Satz „Kurdistan wird das Grab des Faschismus sein“ auf Türkisch auf die Wand. Zur gleichen Zeit wurde das Vereinsheim des FC Türkiye in Wilhelmsburg mit Molotow-Cocktails in Brand gesetzt.

Eimsbüttel/Wilhelmsburg – In der Nacht zu Mittwoch haben kurdische Aktivisten Anschläge verübt. Im Internet veröffentlichten sie ein Bekennerschreiben und ein Video. Die Gruppe beschreibt sich als „Rachekommando der Apoistischen Jugendinitiative Hamburg“.

Im Bekennerschreiben beschuldigen die Aktivisten die Einrichtungen, mit der nationalistischen Partei MHP zusammenzuarbeiten, und sagten, dass sich die Anschläge „auch insbesondere gegen die seit 17 Jahren andauernde Inhaftierung und Isolation unseres Vorsitzenden Abdullah Öcalans“ richteten. Der Staatsschutz ermittelt.

 

Quelle: http://www.mopo.de/hamburg/polizei/eimsbuettel—wilhelmsburg-brand–und-farbanschlag–kurden-greifen-tuerken-an-25199550
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s