Erdogan und Putin Like

Russlands Außenamt: Mit Türkei lässt sich leichter über Syrien reden als mit USA

Russland wird das Zusammenwirken mit der Türkei bei der Regelung der Situation in Syrien fortsetzen, wie der Direktor des Departements Gesamteuropäische Zusammenarbeit des russischen Außenministeriums, Andrej Kelin, zu Sputnik sagte.

„Selbstverständlich wird die Türkei als Nato-Mitglied in Schlüsselfragen der internationalen Angelegenheiten an der Nato-üblichen Politik festhalten. Zugleich haben wir mit der Türkei für eine längere Zeit gutnachbarliche Beziehungen unterhalten“, so Kelin.

Der Diplomat verwies darauf, dass die Türkei ein großes Land mit einer großen Militärmacht sei und große eigene Interessen habe. „…Einerseits verfolgt die Türkei die Nato-übliche Linie, andererseits hat sie etliche Interessen, bei denen wir gemeinsame Bereiche für eine Kooperation finden. Und es wird weiter zusammengewirkt und zusammengearbeitet, darunter in Bezug auf Syrien und in mehreren anderen Bereichen“, so Kelin.

Auf die Frage, ob der Erfolg in Aleppo es ermöglichen würde, die Zusammenarbeit mit Ankara in Sachen Syrien auszuweiten, sagte Kelin: „Um Aleppo wurde ein ganzer Komplex von Verhandlungen geführt, das war unter anderem während des Besuchs des Ministers (Außenminister Sergej Lawrow – Anm. d. Red.) in Hamburg deutlich sichtbar“.

„Soweit ich verstehe, können wir uns mit der türkischen Seite viel leichter verständigen, als mit den Amerikanern“, so der Diplomat.

 

Quelle: http://de.sputniknews.com/politik/20161214313766736-russland-tuerkei-reden-syrien-usa/
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s